Websponsoren

Nächstes MS-Spiel

Nächste Termine

Polysport
Do, 20. Feb.
22:15
- 23:30 Uhr
Eistraining Aktive
Di, 25. Feb.
20:45
- 22:00 Uhr
Polysport
Do, 27. Feb.
20:45
- 22:00 Uhr

Saison-Impressionen

SC Biberen – Wildstars I 7:2

Biberen gewinnt nach katastrophalem Startdrittel

 

Am Samstagabend nahmen die Biberer bereits das zweitletzte Meisterschaftsspiel dieser Saison (verspätet) in Angriff (die zuvor angesetzte MySports-League-Partie zwischen dem SC Lyss und Martigny ging bis ins Penaltyschiessen).

 

Doch die Biberer starteten katastrophal ins Spiel. Die Wildstars waren schneller, aggressiver und konsequenter in ihrem Auftreten, während die Biberen-Spieler durchs Band hinweg nicht auf der Höhe waren. Kein Wunder führten die Gäste nach 14 gespielten Minuten  bereits mit 0:2. Glücklicherweise gelang den Biberern kurz vor Drittelsende noch der Anschlusstreffer zum 1:2.

Die Pausenansprache von Coach Walther war in dieser Saison auch schon heftiger ausgefallen. Doch die Worte schienen trotzdem beim einten oder anderen Spieler gewirkt zu haben. Oder vielleicht war es auch das nicht mehr ganz so dominierende Spiel der Wildstars, welches den Biberern mehr Spielanteile zu Beginn des zweiten Drittels zugestand. Die alte Garde aus der dritten Linie schien am Besten aus der Pause gelernt zu haben. Mit drei von vier Toren innert der ersten sieben Minuten des zweiten Drittels hatten die alten Mannen beachtlichen Anteil an der Kehrtwende des Spiels. Innert Kürze stand es 5:2 für Biberen (...und für Fan Hiudi Grau war die Welt wieder in Ordnung).

 

Für die Wildstars war die Torflut in so kurzer Zeit zu viel des Guten und sie vermochten für den Rest des Spiels nicht mehr wirklich darauf reagieren. Die Biberer hingegen spielten ihr Spiel mehrheitlich souverän zu Ende und konnten das Score im letzten Spielabschnitt noch durch Tore von Michael Andres und Patrick Gautschi auf 7:2 erhöhen.

 

Am kommenden Dienstag findet dann noch das Nachtragsspiel der Biberer gegen den EHC Bucheggberg statt (20:30, Seelandhalle Lyss), bevor die Meisterschaft 19/20 bereits wieder zu Ende geht. Für Biberen zeichnet sich wieder eine Playoff-Teilnahme gegen einen altbekannten Gegner aus Aarau...

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Biber-Intern