Websponsoren

Nächstes MS-Spiel

Nächste Termine

Polysport
Do, 14. Nov.
22:15
- 23:30 Uhr
Eistraining Aktive
Di, 19. Nov.
20:45
- 22:00 Uhr
Polysport
Do, 21. Nov.
22:15
- 23:30 Uhr

Saison-Impressionen

EHC Burgdorf II – SC Biberen 2:7

Die Spur verlassen

 

Am frühen Samstagabend mussten die Biberer in Burgdorf zum zweiten Meisterschaftsspiel antreten. Mit erneut drei kompletten Blöcken wollten die Gäste den Gegner mit hohem Tempo unter Druck setzen und das Spiel diktieren.

Dieses Vorhaben gelang über weite Strecken. Während der ersten zwei Drittel war es vor allem Biberen, welches zu hochkarätigen Chancen kam und diese teilweise auch nutzte. Nach den ersten 20. Minuten stand es 0:2 für Biberen und nach dem zweiten Spielabschnitt bereits klar und deutlich 0:5. 

Doch gegen Ende des zweiten Drittels begannen die Biberer (unerklärlicherweise) ihre erfolgreiche Spur zu verlassen. Plötzlich war das zuvor hohe Tempo weg und die Aktionen wurden nicht mehr mit letzter Konsequenz ausgeführt. 

Leider gelang es dem Coaching Staff nicht, diesen Schlendrian in der Pause auszureden. Im letzten Abschnitt ging es sogar noch schlimmer weiter und es gesellten sich einige Strafen zum Unvermögen dazu.

Zugegeben, nicht alle Strafen waren wirklich berechtigt und es kam der Moment, wo auch die beiden Schiedsrichter nicht mehr überzeugten. Trotzdem müssen die Biberer die Ursachen für das Verlassen der Spur bei sich selbst suchen.

Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt das Spiel eigentlich schon gelaufen. Obwohl den Burgdorfern noch zwei Tore gelangen, wurde es nicht mehr wirklich knapp. Dem gegenüber konnten auch die Biberer noch zwei Tore erzielen, was zum Schlussresultat von 2:7 führte.

 

Eigentlich ein ungefährdeter Sieg, doch an der Leistung und Einstellung müssen die Biberer weiter arbeiten.

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Biber-Intern